Rennen 2019

Vielen Dank an der Sportbilderdienst Stephan Schneider für die Fotos.

Am 18. und 19. Mai konnte der MSC Kassel/Spessart an der Strecke am Idel zahlreiche Gäste begrüßen. Sie wurden für ihr Kommen mit purer Motocross-Action belohnt. Die Startgatter waren voll besetzt. An beiden Renntagen kämpften rund 370 Fahrer um den Tagessieg beim MSC Kassel/Spessart. Darunter waren ca. 40 Fahrer des MSC Kassel/Spessart.

Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein wurden am Rennsamstag die Moto-Cross-Rennen von insgesamt sechs Klassen von 65 ccm bis 750 ccm ausgetragen. Es gingen ca. 230 Fahrer an den Start und somit waren auch alle Klassen voll besetzt. Vom Gastgeber MSC Kassel/Spessart waren 30 Starter in die Rennen gegangen. Es wurde um die Meisterschaft des Motor-Sport-Ringes gefahren. Der in den letzten Monaten stattgefundene Streckenumbau machte das ganze für die Fahrer anspruchsvoller und für die Zuschauer interessanter. Durch die Vorbereitung des Streckenteams und einer natürlichen Bewässerung durch nächtliche Regenschauer, war die 1450 Meter lange Naturstrecke in einem optimalen Zustand. Den Fahrern wurde alles abverlangt.

Diese Fotos wurden uns von Patrick Klöckner gesendet. Auch dafür recht herzlichen Dank.

Die Rennen waren sehr spannend und auch die heimischen Fahrer erreichten top Platzierungen.

Zusätzlich wurde die schnellste Rennrunde in den Klassen geehrt ein „Hole-Shot-Award“ ausgeschrieben: Es wird nach der ersten Kurve nach dem Start eine Linie gezogen und der Fahrer, der die Linie als erster erreicht gewinnt von einem Sponsoren ausgelobten Preis.

Da die Veranstaltung beim MSC unter dem Motto Motocross & Rock`n Roll stattfindet, gab es natürlich am Samstagabend wieder Party mit der heimischen Rockband „Die Idels“ im Festzelt. Das vollbesetzte Zelt wurde bis Mitternacht gerockt.

Sonntag

Das herrliche Rennwetter setzte sich am Sonntag in den ersten Läufen aller Klassen fort. Kurz vor Halbzeit setzte ein kurzer Regenschauer ein, wodurch die Strecke am Nachmittag ein wenig rutschig war. Jedoch zeigten die Fahrer trotz der schlammigen Strecke starke Leistungen sowie spannende Rennen um die Meisterschaft des Motor-Sport-Rings. Dazu hat die wochenlange Arbeit an Rennstrecke beigetragen.

Großes Interesse und positive Resonanz gab es von den Zuschauer zum stattgefundenen Streckenumbau.

Fahrer, Zuschauer und Organisatoren des MSC Kassel/Spessart können auf eine schöne und sehr gut organisierte Veranstaltung zurückblicken.

Darüber hinaus wurde in verschiedenen Klassen die schnellste Runde gewertet und ein Holeshot – Award ausgeschrieben, dabei gab es für jeden Start-Sieger einen Sonderpreis zu gewinnen.

Die Ergebnisse und Meisterschaftsstände finden Sie auf den Internetseiten des Motor-Sport-Ring.