MSC Aktuell

Nikolausfeier im Dezember

Tag der Kids mit anschließender „Sommernacht am Idel“

E-Motorrad Kurs
E-Motorrad Kurs

Um es gleich vorweg zu sagen, der Tag der Kids rund um die Rennstrecke „Am Idel“ war ein grandioser Erfolg. Mit einem solchen Zuspruch hatten wir selber nicht gerechnet. Schon vor 10 Uhr bildete sich vor dem Eingang zu E-Strecke eine lange Warteschlange, die aber von allen Beteiligten geduldig ertragen wurde. Schließlich hatten wir wieder bestes Wetter zu bieten und die Veranstalter von MotocrossLand hatten für jede Jahrgangsstufe das passende E-Motorrad bereit. Mit entsprechender Schutzkleidung ausgestattet durften sich die Kids einmal als echte Crosser durch das (zugegebenermaßen flache) Gelände bewegen. Trotzdem waren alle ganz stolz auf ihre Leistung, nachdem sie wieder vom Motorrad absteigen mussten. Die Frage nach einer zweiten Fahrt wurde dann auch mehrfach gestellt und auch ermöglicht.

50 ccm Minis
50 ccm Minis

Ab 13 Uhr begannen dann die schon aktiven Piloten der 50 ccm Klasse mit ihrem Lehrgang. In verschiedenen Gruppen ging es bei diesem Lehrgang unter anderem um Körperhaltung, Kurventechnik und Linienwahl.

50 ccm Minis auf dem Table
50 ccm Minis auf dem Table

Auch diese Veranstaltung fand mit über 30 Teilnehmern überaus positiven Zuspruch, so dass Lehrende und Lernende zufrieden mit dem Tag waren. Zumal sowohl der Schnupperkurs als auch der 50 ccm Lehrgang ohne große Blessuren über die Bühne ging.

 

Offensichtlich zufriedene Besucher
Offensichtlich zufriedene Besucher

Im Rahmen der ja eigentlich zwei Veranstaltungen kümmerte sich das Team des MSC wie gewohnt um ein ansprechendes Ambiente.

Pizzeria "Am Idel"
Pizzeria „Am Idel“

 

 

 

Die Bratwurst vom Tage wurde gegen nachmittag von Pizzen abgelöst, die Kaltgetränke blieben, allerdings wurde dieses Angebot um eine Auswahl von Cocktails ergänzt. So lässt man sich natürlich eine „Sommernacht am Idel“ gerne gefallen.

Masterpiece of Pizza
Masterpiece of Pizza Mix EXTRA XXL

Unser Dank gilt nach diesem Tag wie immer allen Beteiligten, damit meinen wir in erster Linie die Kids und deren geduldigen Eltern, den Besuchern für ihr Interesse am MSC Kassel und natürlich auch den Aktiven hinter den Theken für ihr Engagement.

Arbeitseinsatz am 9. April

Aufforstung II
Aufforstung II

Am Samstag, dem 9. April, fand der nächste Arbeitseinsatz rund um die Strecke statt. Diesmal wurden 500 Buchen gepflanzt. Damit haben wir jetzt insgesamt weit über 1000 Bäume und dazu noch ein paar Sträucher auf dem stillgelegten Abschnitt der Strecke mit den Wurzeln voraus in die steinige Spessarterde gesetzt. In Zweierteams organisiert war die Arbeit im Prinzip eine „augenblicks Sache“. Damit ist die Waldarbeit auch erst einmal erledigt, bei den nächsten Einsätzen geht es um die Vorbereitungen zu den Rennen.

März 2022

Arbeitseinsatz
Arbeitseinsatz am Start

Diesmal blicken wir nach vorne. Die Vorbereitungen für die MSR Rennen am 14. und 15. Mai sind in vollem Gange. Diverse Arbeitseinsätze auf und rund um die Strecke haben uns ein ganzes Stück weit kommen lassen. Die Strecke ist bereits jetzt in einem Top Zustand. Der Zaun an der Startgeraden ist fertig montiert,  die im Handlauf integrierte Wasserleitung ist einsatzbereit.

Aufforstung
Aufforstung rund um die Strecke

Im Zuge der Arbeiten haben sich die Helfer auch noch als aktive Naturschützer profiliert. Unter Anleitung unseres örtlichen Försters von Hessen-Forst wurden über 600 Bäume und Hecken neu gepflanzt, auch mal was Neues für Motorsportler.

Derart vorbereitet steht also dem Rennen im Mai von unserer Seite nichts im Weg. Die Vorfreude auf die Veranstaltung ist auf jeden Fall spürbar.

Der Jahresrückblick 2021

Spenden-Übergabe im Juli
Spenden-Übergabe im Juli

Das bestimmende Ereignis des vergangenen Jahres war sicherlich der Neubau der Zeitnahme. Der Aufbau erfolgte im März, anschließend durften sich die Techniker des MSC mit dem Innenausbau beschäftigen. Was sich hier in zwei Sätzen beschreiben lässt, hat dann doch etliche Stunden in Anspruch genommen. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, bis zum nächsten Rennen (Termin soll Mitte Mai sein), wird alles betriebsbereit sein. Zu diesem Thema wurde bereits alles geschrieben und gesagt, deshalb soll es diesmal bei diesen Stichworten bleiben.

Zaunbau im Oktober
Zaunbau im Oktober

Der im Oktober neu aufgestellte Zaun entlang der Startgeraden wird bis zum genannten Termin ebenfalls komplett montiert sein und die Streckenbewässerung durch die integrierte Wasserzuführung erheblich erleichtern. Hier zeigte sich wieder einmal das Streben des MSC nach Optimierungen für das gesamte Umfeld „Am Idel“.

Theke im Clubheim
Theke im Clubheim

Apropos Optimierung, mit viel Anlauf und Startvorbereitungen konnte ebenfalls im Herbst die Theke in der „Idelhütte“ wieder aufgebaut werden. Nur schade, das wegen der ganzen Auflagen kaum jemand daran sitzen durfte.

 

Clubmeisterschaft im September
Clubmeisterschaft im September

Die missliche Pandemie-Lage lies sich allerdings trotz aller Anstrengungen nicht optimieren. Diese führte zur Absage der MSR Rennen auf unserer Strecke in diesem Jahr. Die im September veranstaltete interne Clubmeisterschaft war zwar nur ein leichter Ersatz, damit kam aber immerhin wenigstens etwas Motocross-Stimmung auf. Obwohl die Veranstaltung in kleinem Rahmen ablief konnten Fahrer, Besucher und auch wir vom MSC einen unterhaltsamen Sommertag an unserer Strecke genießen.

80. Geburtstag Herbert
80. Geburtstag Herbert

Die zwei runden Geburtstage unserer Gründungsmitglieder wollen wir an dieser Stelle nicht vergessen. Herbert Geis feierte im Mai seinen 80. Geburtstag, Helmut Fingerhut im November seinen 90. Natürlich gratulierte der MSC beiden Mitgliedern persönlich, und auch mehrfach.

90. Geburtstag Helmut
90. Geburtstag Helmut

Hoffentlich werden wir im nächsten Jahr wieder mehr Motoren hören, momentan sind wir statt „Racing Location“ eine „luca Location“. Eines aber ist sicher, wir vom MSC werden sehr gut vorbereitet und optimistisch in die kommende MotoX Saison 2022 gehen.

Streckenpflege im Juni
Streckenpflege im Juni

Unser Dank gilt wie immer unseren vielen Helfern und Unterstützern, die gerade im vergangenen Jahr nahezu Unmögliches geleistet haben, besonders beim Thema Zeitnahme und Streckenpflege.

 

Nikolausfeier
Nikolausfeier

Bei unseren Jüngsten konnten wir uns wenigstens im Rahmen einer kleinen Nikolausfeier mit einem Präsent bedanken. Da die Feier im Freien stattfand, schränkten uns die Auflagen nur bedingt ein, so dass die Jungs immerhin ein wenig Vorfreude mit in die Feiertage nehmen konnten.